:: Artikel veröffentlichen :: Impressum :: Datenschutz ::

Gesund durch alle Jahreszeiten

Um gesund durch alle Jahreszeiten zu kommen, gibt es verschiedene hilfreiche Tipps:

Der Frühling:

Ein Heuschnupfen im Frühling ist auf keinen Fall eine Seltenheit. Wer allergisch auf die verschiedenen Pollen wie zum Beispiel Birke reagiert, dem helfen die unterschiedlichsten Mittel aus der Apotheke, welche unter anderem in Form von Tabletten oder sogar Tropfen daherkommen.

Wer wirklich sicher sein möchte und die Pollen loswerden will, sollte vor dem Schlafen kräftig duschen. Die Kleidung des Tages sollte gewaschen werden, da an ihr noch Pollen kleben können. Das Schlafzimmerfenster sollte man aufgrund des Pollenflugs möglichst geschlossen halten.

Der Sommer:

Wer fit durch den Sommer kommen möchte, sollte auf seine Haut achten. Nicht jeder verträgt das Sonnenlicht gleich. Hierfür gibt es Sonnencreme, welche besonders zur Mittagszeit aufgetragen werden sollte. Allergiker füchten zu dieser Jahreszeit die ein oder anderen Insekten. Wer allergisch auf Bienenstiche reagiert sollte notfalls das ein oder andere Medikament griffbereit halten.

Im Sommer sollte man trotz der schönen Temperaturen lieber auf lange Kleidung zurückgreifen, um einen gutes Schutz vor Zecken zu besitzen. Ein weiterer wichtiger Punkt für den Sommer ist es auf genügend Flüssigkeitszunahme zu achten.

Der Herbst:

Im Herbst sollte man auf sein Immunsystem achten. Nicht nur ausreichend Bewegung, sondern auch die passende Kleidung spielen hier eine ganz besondere Rolle. Wer sich viel an der frischen Luft aufhält und dabei Outdooraktivitäten wie zum Beispiel das Joggen oder Radfahren in Angriff nimmt, sollte stets die passende Kleidung dazu auswählen, um Erkältungen vorzubeugen.

Wer im Herbst sportlich unterwegs ist, kommt schnell ins Schwitzen. Hochwertige XXL Mode sorgt dafür, dass neben einem stylischen Auftritt auch eine gute Bewegungsfreiheit und eine hohe Atmungsaktivität gewährleistet ist. Da es zu dieser Jahreszeit auch schon langsam etwas nasser wird, sollte man zudem beim Kauf der passenden Jacke auf die Angabe der Wassersäule achten.

Nicht zuletzt sollte eine moderne Jacke für den Herbst auch wasserabweisend sein.

Der Winter:

Sobald draußen wieder Schnee liegt, heißt es sich warm anzuziehen, wenn man rausgehen möchte. Hier sollte die Bekleidung ebenso an die aktuelle Jahreszeit angepasst sein, wie es im Herbst der Fall war. Zusätzlich zu einer dicken Jacke und einer passenden Hose sind Handschuhe Pflicht!

Wer sich sportlich betätigen möchte, sollte zunächst mit einfachen Aufwärmübungen beginnen.

Sinnvoll ist es im Winter immer wieder gut zu durchlüften, da zu dieser Jahreszeit die oftmals trockene Luft von Heizungen die eigenen Schleimhäute reizen kann. Nicht zuletzt haben es Erreger bei gereizter Schleimhaut wesentlich einfacher in den Körper einzudringen.