:: Artikel veröffentlichen :: Impressum :: Datenschutz ::

Aktivurlaub im Erzgebirge

Wer dem Erzgebirge einen Besuch abstattet, wird höchstwahrscheinlich nicht an bekannten Orten wie zum Beispiel dem Kurort Seiffen vorbeikommen.

In der Region des Erzgebirges kann man nicht nur hervorragend entspannen und sich die weiten Blicke Richtung Horizont gönnen, sondern auch die Berge regelrecht erobern. Ganz egal ob man zu Fuss oder doch lieber auf einem Fahrrad die Berge erkunden möchte, dies ist dank der unzähligen Rad und Wanderwege absolut kein Problem. Wer abseits der normalen Wege fahren möchte, kann dies zudem gerne mit einem Mountainbike erledigen.

Aktivitäten für Sommer und Winter:

Im Sommer über laden die Wanderwege dazu ein mit den Inlineskates erkundet zu werden. Einfache Wanderungen bis hin zum ausdauernderen Nordic Walking sind jederzeit möglich.

Wer zum Rodeln nicht auf den Winter warten möchte, kann auch der Sommerrodelbahn einen Besuch abstatten.

Im Winter hat man die Möglichkeit die einzelnen Bergpisten zu meistern. Mit dem Snowboard, dem Schlitten oder auf Skiern kann man über die Pisten den Berg hinab ins Tal fahren.

Sehenswürdigkeiten und Schlösser

Wer sich für Burgen und Schlösser, sowie weitere Sehenswürdigkeiten interessiert, sollte zunächst einen Blick auf die Barockkirche in Seiffen werfen. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Region gehören unter anderem die Burg Scharfenstein, das Schloß Augustusburg und die Burg Kriebstein. Etwas weiter weg findet man das Wasserschloß Klaffenbach und die Moritzburg und nicht zuletzt das Schloß Pilnitz und das Schloß Weesenstein.

Weiterhin bietet diese Region jede Menge Bergwerke und Besucherstollen, welche nur darauf warten von ihren Besuchern erkundet zu werden. Hier erfährt man historische Einblicke in die Welt des Bergbaus und die Entstehung der Region. Verschiedene Schauwerkstätten zeigen den Besuchern, wie die Herstellung von echt erzgebirgischer Holzkunst erfolgt. Hier und da ist es den Besuchern sogar gestattet selbst ein eigenes kleines Souvenir anzufertigen. Wer also auf sein ganz eigenes kleines Mitbringsel hofft ist in dieser Region definitiv richtig. Ein eigens angefertigtes Stück ist nicht nur etwas ganz Besonderes, sondern auch ein Unikat.

Ein weiteres Erlebnis ist die erzgebirgische Küche. Hier warten die verschiedensten Gerichte darauf, einmal probiert zu werden. Besonders zur Weihnachtszeit wenn wieder Weihnachtsmärkte in den einzelnen Orten eröffnet werden, kann man an unzähligen Ständen die heimische Küche genießen.

Ein Last Minute Urlaub Erzgebirge ist auch für diese Region möglich. Wenn noch nicht weis, was er in seinem Urlaub dieses Jahr erleben möchte, der sollte einmal einen Blick ins Erzgebirge werfen. Die verschiedenen Hotels, Gaststätten und Pensionen heißen alle Besucher der Region herzlich willkommen.